Baldur’s Gate 3: So besiegt man den Spectator

von | Dez 6, 2023 | Guides | 0 Kommentare

Die kleinen Begegnungen in Baldur’s Gate 3 bieten dir immer den meisten Spaß. Ein ganzes Banditenlager mitsamt drei wichtigen Köpfen auslöschen? Kinderleicht. Eine Spinnen-Matriarchin töten, nachdem man herausgefunden hat, dass sie Fallschaden erleidet? Suuperr! Von einem Spectator in einen Hinterhalt gelockt werden und im ersten Zug überleben? Aua!

Es gibt kein Entkommen aus dem Hinterhalt, egal wie oft du versuchst, einen Spielstand neu zu laden. Aber es ist kein Kampf, aus dem man einfach so entkommen kann. Mit der richtigen Vorbereitung und einem kleinen bisschen Glück wirst du diese Situation mit mindestens drei Mitgliedern deiner Gruppe unbeschadet überstehen!

So besiegt man den Spectator

Der Spectator wird dich und deine Gruppe in kurzer Zeit finden, wenn du den Weg links vom Selûne Outpost nimmst. Auf diesem Weg wirst du die drei anderen Gebiete und Wegpunkte im Norden passieren und dich direkt zum Arcane Tower begeben. All das hört auf, wenn du die Kante hinunterfällst und an den versteinerten Drow auf dem Boden vorbeigehst. Bevor du dich auf den Weg machst, solltest du unbedingt extra Waffen mit dir führen, falls du das möchtest.

Was du tun solltest, ist, einen Cleric Bless auf jeden wirken zu lassen, der dieses Gebiet betritt. Ich habe die sehr mutige und leicht fragwürdige Entscheidung getroffen, Astarion neben den Felsen im Bild unten zu stellen. Da sein Beitrag hier von entscheidender Bedeutung ist. Seine Unsichtbarkeit wird dir und deiner Gruppe von großem Nutzen sein.

Der Spectator tendiert außerdem dazu, einzelne Ziele zu jagen. Ein Grund mehr, Astarion versteckt zu halten, wenn du willst, dass er den Beobachter aus der sicherer Entfernung ausschaltet. Mit „sicherer Entfernung“ ist es übrigens nicht wirklich so sicher, denn so etwas gibt es nicht.

Du kannst deine anderen Kämpfer weiter in das Gebiet bringen, indem du deine Einheiten einzeln bewegst. Bleib in der Hocke und lass den Torchstalk neben dem liegenden Drow nicht hochgehen. In dieser Situation hatten wir Glück und haben es bis zur zweiten Runde geschafft, ohne dass jemand verletzt wurde. Und nicht nur das, unser Barbar ist auch noch zwei Schritte vom Spectator entfernt und hat immer noch volle Lebenspunkte.

Jetzt, wo du noch über Bless verfügst, kannst du diesen Vorteil nutzen, indem du „Rücksichtsloser Angriff“ auf den Spectator anwendest. Du solltest zu diesem Zeitpunkt auch einen zusätzlichen Angriff als Barbar haben, wenn du bereits auf Lvl. 5 bist.

Eine weitere Möglichkeit, den Kampf zu gewinnen, besteht darin, jeden verzauberten Drow zu treffen, der nicht mehr versteinert ist. Diese werden sich sofort in eure Reihen begeben und dem Spectator alles geben, was sie haben.

Einer dieser Drow wird Dhourn sein. Nach dem Kampf wirst du zwei Dinge von ihm brauchen: sein Wissen über die Adamantine-Schmiede und einen Icy Helve. Letzteren wird er dir nicht geben, selbst wenn du ihn und seine Artgenossen vor der ewigen Verdammnis rettest. Kombiniere diesen Icy Helve mit dem Icy Crystal und dem Icy Metal, die du in der Underdark gefunden hast, um eine sehr seltene Waffe namens Mourning Frost zu erhalten.

Jetzt, da die Drow die vollständige Kontrolle über sich selbst haben, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Spectator an einer abgelegenen Stelle landet. Bei unserem Kampf blieb die Kreatur bei den zerklüfteten Felsen stehen, nachdem dem der Zug beendet war. Um diesen Fehler auszunutzen, haben wir vier Rauchfässer in seine Richtung geschleudert. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme haben wir außerdem einen Feuerball eingesetzt, um sicherzustellen, dass alle Fässer explodieren. Das Ergebnis unserer Dummheit könnt ihr auf dem Bild unten sehen.

Dhourn hat es bei diesem Kampf nicht geschafft, aber du wirst auch ohne ihn zurechtkommen. Wenn der Kampf vorbei ist, plündere einen Gedächtnissplitter von seiner Leiche, um Informationen über die Adamantine-Schmiede zu erhalten. Plündere auch den Spectator, um einen sehr seltenen Gegenstand namens Spectator Eyes zu erhalten.

Und so überlebst du den Spectator in Baldur’s Gate 3. Jetzt weist du wie du vorgehen musst! Jetzt los, in diesem Turm gibt es reichlich Beute, die geplündert werden muss!

SIEHE AUCH: Baldur’s Gate 3: Top 3 Multiclass You Need

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge