Bester Krieger (Nahkampf) Build in Enshrouded

von | Feb 4, 2024 | Guides | 0 Kommentare

Krieger sind nur eine der drei verfügbaren Klassen, aus denen du in Enshrouded wählen kannst. Insgesamt gibt es 12, um genau zu sein, aber es gibt 3 Hauptklassen: Nahkämpfer, Fernkämpfer und Magier. Daher verfügen sie über einen hohen Schaden im Nahkampf und sind langsamer als z.B. Fernkampf-Builds.

Im heutigen Artikel werden wir uns mit dem Nahkampf-Build in Enshrouded befassen und dir einige Tipps & Tricks geben, wie du dieses Build richtig einsetzen kannst. Also, ohne weiteres Trara, lasst uns loslegen!

Bester Krieger (Nahkampf) Build

Am Anfang dieses Guides wollen wir zunächst einmal erklären, wofür der Nahkampf-Build überhaupt gut ist. Der Nahkampf-Build, der oft auch als „Enshrouded Krieger“ bezeichnet wird, ist, wenn er wie vorgesehen gespielt wird, für diejenigen Spieler gedacht, die ihren Gegnern gerne auf den Zahn fühlen möchten. Außerdem kann man seine Waffen frei wählen. Die beliebteste Option sind Schild und Schwert.

Der Schild ist ein mächtiges Werkzeug, mit dem man, wenn man es richtig macht, Feinde betäuben und sich einen erheblichen Vorteil im Kampf verschaffen kann. Außerdem werden in Nahkampf-Builds häufig schwere Rüstungen verwendet, um die Menge an Schaden zu erhöhen, die man einstecken kann.

Achtung, wichtig! Ganz egal, für welches Build du dich entscheidest, du solltest immer eine Fernkampfwaffe dabei haben. Besonders empfehlenswert sind Bogen und Pfeil.

Der Grund dafür ist die Tatsache, dass manche Gegner am besten aus der Ferne bekämpft werden. Dadurch vermeidest du unnötigen Schaden und hast eine Chance, gefährlichere Kämpfe zu überleben.

Erforderliche Fähigkeiten

Kommen wir zum Fähigkeitsbaum. Falls du dich für den Nahkampf-Build entscheidest, empfehlen wir dir, dich auf die Fähigkeit „Power Parry“ zu konzentrieren, mit der du deine Gegner effektiver betäuben kannst. Anschließend kannst du dir auch die Fähigkeit „Merciless Attack“ holen. Dabei handelt es sich um einen Spezialangriff, der pro Treffer enorme Mengen an Schaden verursacht.

Quelle: CasaBLACK Gaming

Der Rest der Fähigkeiten, die du erwerben kannst, hängt größtenteils von deinem bevorzugten Spielstil ab. Du kannst deinen Fähigkeitsbaum so anpassen, dass er deinen Wünschen und deinem Spielstil am besten entspricht. Lies dir also jede Fähigkeit und ihre Funktionen genau durch. So kannst du deinen Charakter optimal an deine Spielvorlieben anpassen.

Falls du deine Fähigkeiten zurücksetzen möchtest, empfehlen wir dir, den Guide zum Zurücksetzen deiner Fähigkeiten zu lesen!

Bonus-Tipp: Ausdauer

Als Abschluss dieses Guides geben wir dir noch einen Bonustipp, der sich speziell an Nahkampf-Builds richtet, aber auch für alle anderen verwendet werden kann. Wenn du in einem stark bewohnten Gebiet unterwegs bist. In einem Gebiet mit vielen Feinden solltest du darauf achten, dass du deinen Ruhe-Bonus nutzt.

Diesen Bonus erhältst du, wenn du in deinem Bett schläfst (ausruhst), wodurch sich deine Ausdauerleiste deutlich erhöht. Nahkampf-Builds finden dies im Kampf besonders nützlich, da sie mehr als andere auf Ausdauer angewiesen sind.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge