Derelict: Kompletter Anfänger-Guide

von | Sep 6, 2023 | Guides | 0 Kommentare

Das Roblox Dark Souls Derelict ist da. Und in der Early Alpha gibt es derzeit ziemlich viele Dinge zu tun. Viel, viel mehr Inhalt wird diesem Spiel hinzugefügt, das spüren wir. Aber wie eine wahre Definition eines grindigen Spiels ist es sehr einfach, sich zu verirren und nicht zu wissen, was man überhaupt tun soll. Hier ist also der komplette Anfänger-Guide für euch.

Ich habe gelitten, damit ihr es nicht müsst.

Kompletter Anfänger-Guide

Du startest an einem zufälligen Ort in einer Graslandschaft. Hinter dir befindet sich eine sehr hohe Dammwand, die dir offensichtlich zeigt, wo der Rand der Karte ist. Und wenn du nach vorne gehst, gibt es Hühner und zufällige Eier.

Spielmechaniken

Die Steuerung ist einfach. Es ist W, A, S, D mit Sprüngen und Rollen. Linksklick, um anzugreifen, und Rechtsklick, um Angriffe zu blockieren. Drücke E, um mit Objekten im Spiel zu interagieren. Du kannst diese Dinge mit den Hühnern vor dir ausprobieren. Um ehrlich zu sein, konnte ich die Hühner nicht treffen, aber das spielt keine Rolle.

Auf der linken Seite befindet sich das Spieler-Interface. Sieh dich darin um. Zuerst gibt es die Ausrüstungs- und Stats-Seite, auf der deine Gesundheit, Seele, Ausdauer usw. angezeigt werden. Dann gibt es die Inventarseite, in der du auch deine Gegenstände ausrüsten kannst. Und schließlich die Skill-Seite, die eine sehr wichtige Seite ist.

Derzeit gibt es 11 Skills, die du individuell steigern kannst, und zusätzlich dazu das Insight Level. Deine verschiedenen Skills sind durch dein Insight Level begrenzt. Du erhöhst dein Insight Level, indem du irgendetwas tust: Töten (sowohl Nahkampf als auch Fernkampf), Holzfällen, Pflanzen sammeln, Bergbau, Kochen, Verzaubern und mehr.

Dieses Spiel verwendet den Bonsai-Mechanismus zum Warpen, Ausruhen und Aufbewahren. Schnellreisen ist ebenfalls verfügbar, sobald du alle Bonsais freigeschaltet hast; insgesamt 12 zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Hier spawnst du auch wieder, wenn du stirbst.

Du hast eine Chance, dich vor Ort wiederzubeleben, wenn du stirbst. Beim zweiten Mal, wenn du stirbst, ohne jemals zu einem Bonsai zurückgekehrt zu sein, wirst du sterben und eine bestimmte Anzahl von Crowns verlieren, die Ingame-Währung des Spiels.

TIPP: Wenn du das Spiel verlässt, nachdem du mit einem Gebiet fertig bist, und das Spiel wieder öffnest, wirst du sofort zum zuletzt besuchten Bonsai transportiert.

Gideons Lager

Zuerst musst du zu Gideons Lager gehen, das ungefähr 2-3 Minuten zu Fuß von deinem ersten Spawnpunkt entfernt ist. Folge dem Kiesweg dorthin. Du wirst auch die interessante erste Stadt, Monte Sant’Angelo, sehen. Aber derzeit gibt es dort noch keinen Grund für dich, dort hinzugehen. Der Schmied ist derjenige, mit dem du sprechen möchtest. Schau auf den Quest-Marker.

Hier wirst du auch viele der Spielmechaniken und Skills kennenlernen, die du grinden musst.

Oftmals wird es keine Quest-Marker geben, die dir sagen, wohin du gehen musst oder was du tun sollst. Nachdem du die ersten Quests, einschließlich der Pale Leather Quest von Percival, abgeschlossen hast, beginnt die Grind-Phase. Dein Hauptziel ist es jetzt, schnell das Bronzeschwert zu bekommen, weil es einfach viel besser ist. Gehe dann zur Höhle und fange an, die Banditen dort zu töten, um mehr Pale Leather zu grinden, damit du dir eine grundlegende Rüstung herstellen kannst.

Die Kombination aus Springen und Angreifen ist die beste Art zu kämpfen.

Wie lange muss man grinden? Du musst Bergbau mindestens auf Level 15 hochleveln, um das Eisenerz freizuschalten. Das Freischalten besserer Erze wird bessere Waffen und Ausrüstung freischalten. Stelle Eisenbarren her und verkaufe sie, um mehr Geld zu verdienen und Level 12 im Crafting zu erreichen, um die für die Waffen notwendigen Eisenbarren herzustellen. Wechsle zum Rogue-Rüstungsset, das der Schmied verkauft, um das Grinden in der Höhle zu erleichtern.

Erkundung

Die Bonsais werden der Checkpoint sein, den du immer wieder finden musst, um das Reisen viel einfacher zu machen. Aber wie erkundet man diese riesige Karte?

Derelict erleichtert das Erkunden durch eindeutige Kieswege. Wenn du diesen Wegen folgst, werden sie dich an einen wichtigen Ort führen, wie zum nächsten Gebiet, zu einem Bonsai, oder zu Höhlen für Erze.

Die meisten Leute verbringen viel zu viel Zeit damit, verwirrt darüber zu sein, was sie als nächstes machen müssen.

Folge dem oben gezeigten Pfad, und du wirst zu einer Höhle gelangen, die etwa 4-5 Minuten zu Fuß von Gideons Lager entfernt ist. In dieser Höhle befinden sich die Eisenerzfundorte am Feeding Ground. Meide die Feinde dort um jeden Preis, denn mit deinem aktuellen Level wirst du von ihnen sofort getötet. Die Salzablagerungen befinden sich auch hier, wenn du dir jemals gebratenen Reis gönnen möchtest.

Die Feinde werden von hier an stärker. Aber sobald du das Eisenschwert, sowie die Eisenspitzhacke und Eisenaxt, und die Rogue-Rüstung und -Hose hast, wird das Grinden einfacher. Du könntest auch für immer in der ersten Höhle bleiben und dort bis zum Ende grinden. Aber wir sprechen hier über Derelict. Willst du wirklich die grundlegenden Feinde die ganze Zeit über grinden?

Jetzt hast du die Anfängerphase hinter dir gelassen. Die Welt steht dir zur Erkundung offen. Wir haben mehr Inhalte zu Derelict, sowie verschiedene Bonsai-Standorte. Schau sie dir gern an!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge