Dragonheir Silent Gods: Die besten seltenen Helden aus jeder Affinität

von | Nov 15, 2023 | Guides | 0 Kommentare

Dragonheir: Silent Gods bietet eine wahnsinnige Vielfalt an Champions. Sie unterscheiden sich in vielen ihrer Eigenschaften, einschließlich ihrer Seltenheit, Affinitäten, Rolle, Buffs und so weiter. Spieler haben so viele Optionen zur Auswahl, dass es manchmal schwierig ist, den besten zu finden.

In diesem Guide haben wir die besten seltenen Helden aus jeder Affinität aufgelistet. So kannst du herausfinden, welchen seltenen Helden du wählen solltest, je nachdem, welche Affinität du bevorzugst. Es gibt hier viele Möglichkeiten und du wirst etwas finden, das zu deinem Spielstil passt. Lass uns eintauchen.

Die besten seltenen Helden aus jeder Affinität

Es gibt insgesamt 6 Affinitäten im Spiel. Wir zeigen dir 2 der besten seltenen Helden für jede Affinität, einschließlich einer Erklärung, was sie auszeichnet.

Wie du siehst, gibt es Helden für verschiedene Arten von Rollen, auch für die, die du am liebsten hast.

Schau dir auch diesen Guide an, wenn du gute Dungeon-Teams in Dragonheir: Silent Gods aufbauen willst.

Feuer-Affinität

Der erste seltene Held für die Feuer-Affinität ist Nedda. Sie sticht sofort mit der Captain-Fähigkeit hervor, die den Angriff des gesamten Teams in Dungeons um 24% erhöht. Ihre passive FähigkeitWild Swing“ ermöglicht es ihr, aus ihrem Schaden den „Wild“-Typ zu verdoppeln.

Ihre Kampf-Fähigkeit und ihre ultimative Fertigkeit sind hervorragend für Schaden geeignet und ermöglichen es ihr, verheerenden Feuerschaden zu entfesseln.

Dieser Schaden kann durch ihre passive Fertigkeit „Wild Swing“ noch weiter verstärkt werden, wenn der „Wild“ Check gelingt.

Der zweite seltene Held ist Dubok. Er verfügt ebenfalls über die Captain-Fähigkeit, diesmal erhöht er die Verteidigung des gesamten Teams in allen Kämpfen um 18%.

Besonders bemerkenswert ist seine passive Fähigkeit, die die Ultimate von Verbündeten um 25% auflädt, wenn sie von Kontroll-Zaubern getroffen werden. Jede Fähigkeit, die Ultimate wieder aufladen kann, ist extrem mächtig.

Darüber hinaus ist seine Kampffähigkeit extrem mächtig, da sie die Möglichkeit bietet, den Gegner zu betäuben und gleichzeitig eine Menge Feuerschaden verursacht.

Dieser Betäubungseffekt ist äußerst vorteilhaft, da er Crowd Control-Potenzial bietet und es viel einfacher macht, mit Feinden zurechtzukommen.

Frost-Affinität

Der erste seltene Held für die Frost-Affinität ist Forbit. Er ist mit der Captain-Fähigkeit versehen, die die Lebenspunkte seines gesamten Teams in allen Kämpfen um 18% erhöht.

Es sind jedoch seine Kampf-Fähigkeit und sein Ultimate, die ihn auszeichnen. Beide fügen eine Menge Kälte-Schaden zu, was unglaublich nützlich ist.

Aber die Betäubungs– und Rückstoßeffekte dieser Angriffe sind das Wichtigste. Sie können die Feinde auf Distanz halten und ermöglichen ein großes Potenzial für Crowd Control, vor allem mit der Ultimate, die eine große Reichweite hat.

Der zweite seltene Held ist Usha. Wie Forbit verfügt auch sie über die Captain-Fähigkeit, die die Lebenspunkte des Teams erhöht, aber dieses Mal sogar um 24 %.

Es ist jedoch ihr Schaden verursachendes Potenzial, das sie zu einer echten Gefahr macht.

Ihre passive Fähigkeit erlaubt es ihr, den Schaden an jedem zu verdoppeln, der von Frost betroffen ist. Außerdem kann sie mit ihrer Ultimate Schaden verursachen, während sie den Frost-Effekt verursacht.

Aber, wenn sie bereits den Effekt haben, wird der Schaden dieser Ultimate verdoppelt. Daher kann sie einfach enormen Schaden austeilen.

Nekro-Affinität

Der erste seltene Held für diese Affinität ist Korth. Seine passive Fertigkeit ist wirklich herausragend, da sie den untoten Einheiten seiner Verbündeten einen Angriffsanstieg von 20% ermöglicht, was im Grunde ein kostenloser Angriff ist. Darüber hinaus kann er auch selbst eine untote Einheit in Form des Dragon Remnant beschwören.

Außerdem verursacht er eine Menge Nekrotischen Schaden, was ihn zu einem großartigen Held für diese Affinität macht.

Danach haben wir den zweiten Nekrotischen Held Eleuia. Er hat die Captain-Fähigkeit, die die Angriffsgeschwindigkeit seines gesamten Teams um 18% erhöht.

Außerdem kann er nach fünf Basic-Zügen ein untotes Skelett beschwören. Er hat auch eine großartige Kampf-Fähigkeit und Ultimate.

Es ist jedoch die Reichweite dieser Fähigkeiten, die ihn so besonders gut macht. Die Kampffähigkeit ermöglicht es ihm, drei Gegnern nekrotischen Schaden zuzufügen und damit fast das gesamte Feld abzudecken. Seine ultimative Fähigkeit verstärkt den Angriff und die Angriffsgeschwindigkeit all seiner Verbündeten und deckt damit das gesamte Feld ab.

Radiant Affinität

Der erste seltene Held für die Licht-Fraktion ist Berrik. Er verfügt über die Captain-Fähigkeit, mit der er die Lebenspunkte aller seiner Verbündeten um 24% erhöht.

Er ist auch einer der besten Tanks für diese Seltenheit wegen all seiner Fähigkeiten. Zunächst einmal gibt ihm seine Passive die Chance, den Schaden, den er erleidet, um 50% zu reduzieren.

Außerdem kann er mit seiner Kampf-Fähigkeit seinen Gegnern einen Angriffs-Abzug II zufügen, was einen guten Tank auszeichnet.

Seine ultimative Fähigkeit hilft dabei, seine Tank-Eigenschaften weiter zu erhöhen, indem sie seine Verteidigung um 30% verstärkt und ihm ermöglicht, seine HP über die Zeit zu regenerieren. Dadurch wird er zu einem wahren Schutzschild für dein Team.

Der nächste Licht-Held ist Quarion. Er ist ein solider Support-Held, da er eine hervorragende Kombination aus Heilung und Schild besitzt. Seine passive Fähigkeit gibt ihm die Möglichkeit, seine Heilung zu erhöhen.

Die ultimative Fähigkeit erlaubt es ihm, Verbündeten in Reichweite AoE-Heilung zu geben und gleichzeitig die Verteidigung zu erhöhen.

Die Kampf-Fähigkeit verleiht Verbündeten einen Schild und regeneriert mit der Zeit die Lebenspunkte. Auf diese Art und Weise kann er zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem er doppelten Support bietet.

Seine Support-Statistiken sind zwar nicht die besten, aber er ist unglaublich zuverlässig und deckt alle Bereiche ab.

Blitz-Affinität

Die erste Blitz-Affinität in diesem Schaufenster ist Irina. Irina ist ein wirklich einzigartiger Held, denn sie kann die Support-Rolle sehr gut erfüllen und gleichzeitig einen Haufen Blitz-Schaden zufügen.

Ihre Passive gibt ihrem nächstliegenden Verbündeten automatisch einen Schild, wenn sie Schaden verursacht, und erfüllt damit gleich zwei Ziele.

Ihre Kampf-Fähigkeit ist unglaublich hilfreich und ermöglicht es ihr, Feinden mit Blitz-Schaden zu verteilen. Außerdem besteht die Möglichkeit, weiteren Schaden anzurichten, da dieser Blitz abprallen und 3 weitere Gegner Schaden zufügen kann.

Die ultimative Fähigkeit fügt außerdem Blitz-Schaden zu und bietet gleichzeitig eine Chance auf einen Angriffs-Abzug II, was eine großartige Tank-Eigenschaft ist.

Als nächstes ist Enna an der Reihe, die eine weitere Supporterin ist. Ihre Passive erlaubt es ihr, ihre Lebenspunkte sofort wiederherzustellen, wenn sie Schaden erleidet, und zwar über 25% ihrer Lebenspunkte hinaus.

So kann sie am Leben bleiben und das Team unterstützen. Ihre Kampf-Fähigkeit ermöglicht es ihren Verbündeten, Lebenspunkte wiederherzustellen, wenn sie Schaden erleiden, und hilft ihnen so zu überleben.

Außerdem sticht ihr Ultimate hervor, weil es das gesamte Schlachtfeld abdeckt. Mit dieser Fähigkeit kann sie alle Lebenspunkte ihrer Verbündeten mit der Zeit heilen und gleichzeitig einen zufälligen Debuff von ihnen entfernen.

Sie ist also eine zuverlässige Supporterin und legt den Schwerpunkt auf Heilung.

Gift-Affinität

Bei der Gift-Affinität steht Eli an erster Stelle, der mit einer Menge Giftschaden-Potenzial ausgerüstet ist.

Er verfügt über eine Helden-Fähigkeit, die die Angriffe seiner Verbündeten um 18% erhöht. Seine Passive erlaubt es ihm, mit seinen Angriffen zusätzlichen Giftschaden zu verursachen, der mit Enlightenment skaliert.

Seine Kampf-Fähigkeit fügt einem bestimmten Gegner Giftschaden zu, während er ihn mit dem Gift-Effekt versieht.

Sein Ultimate überzeugt vor allem durch seine enorme Reichweite. Er kann drei ganze Reihen in einer bestimmten Richtung mit Pfeilen mit Gift-Schaden versehen.

Zu guter Letzt haben wir noch Heksandra. Sie beginnt stark mit einer Captain-Fähigkeit, die sie mit zusätzlicher Enlightenment ausstattet.

Dies ist sehr nützlich, da sich der Gift-Effekt mit der Enlightenment-Eigenschaft stapelt. Sie ist eine hervorragende Heilerin, da sich alle ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten um das Heilen drehen.

Ihre Passive erlaubt es ihr, Verbündete mit 40% weniger Lebenspunkten um zusätzliche 30% zu heilen. Ihre Kampf-Fähigkeit heilt einen Verbündeten und entfernt gleichzeitig einen Debuff von ihm.

Ihr Ultimate ist jedoch besonders stark, da sie Verbündete in einem großen blumenförmigen Bereich auf dem Schlachtfeld heilen kann.

Und das sind die besten seltenen Helden, die du in Dragonheir Silent Gods für jede Affinität erhalten kannst. Wie du sicherlich bemerkt hast, gibt es eine Vielzahl von Rollen, die zu jedem Lebensstil passen können. Wenn du deine seltenen Helden durchstöberst, um sie deinem Team hinzuzufügen, solltest du die hier vorgestellten Helden in Betracht ziehen.

SIEHE AUCH: Dragonheir Silent Gods: Best Fire & Poison Rare Heroes Tier List

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge