Enshrouded: Die besten Skills im Early Game

von | Feb 6, 2024 | Guides | 0 Kommentare

Enshrouded verfügt über ein ziemlich komplexes Skillbaum-System. Es verfügt über eine Tonne von verschiedenen Skills zu investieren in, und Tonnen von verschiedenen Spielstilen zum Ausprobieren. Das Wort „investieren“ ist hier das Schlüsselwort, denn oft muss man einige vorausgesetzte Skills haben, um den einen zu bekommen, den man wirklich will.

Allerdings hat man nur eine begrenzte Menge an Skill-Punkten, die man investieren kann, und es ist ziemlich leicht, sie zu verbrauchen. Einige Skills sind wichtiger als andere, und die besten sind unten aufgelistet, so dass du Prioritäten setzen kannst, um sie zu bekommen!

Die besten Skills für das Early Game

Der Doppelsprung:

Der erste Skill, den wir empfehlen, ist der Doppelsprung-Skill. Du kannst sie auf zwei verschiedene Arten erhalten:

  • Der Athletenbaum: Verbesserung von Sprungangriffen
  • Der Überlebensbaum: Ausdauer und Läufer

Wir empfehlen hier die zweite Variante. Du brauchst insgesamt drei Skillpunkte, um den Sprung zu bekommen. Der Doppelsprung ist eine großartige Option zur Erkundung und für den Kampf. Du kannst damit schneller in höher gelegene Gebiete gelangen und hast eine zusätzliche Möglichkeit, Angriffen auszuweichen.

Ein weiterer Vorteil der Doppelsprung-Fähigkeit ist, dass du damit mit Einschränkungen der Ausdauer umgehen kannst. Am Anfang des Spiels kann die geringe Ausdauer ein echtes Problem darstellen. Diese Fähigkeit kann dir helfen, einige dieser Einschränkungen zu umgehen.

Holzfäller und Maurer:

Am Anfang ist das Sammeln von Ressourcen unglaublich wichtig. Schließlich brauchst du Ressourcen, um bessere Ausrüstung und Waffen herstellen zu können. Daher bin ich der Meinung, dass diese beiden Skills zu Beginn des Spiels das Spiel entscheidend verändern.

Mit diesen beiden Skills wird die Zeit, die du für das Sammeln von Ressourcen aufwenden musst, erheblich reduziert. Um diese beiden Skills zu erhalten, sind keine Voraussetzungen nötig, aber sie kosten 2 Punkte pro Knoten.

Diese Skills erhöhen den Schaden deiner Äxte und Spitzhacken und ermöglichen es dir, schneller mehr Ressourcen zu sammeln. Wenn du in deinem Durchlauf an einem Punkt bist, an dem du nicht viele Ressourcen brauchst, kannst du diese Skills auslassen.

Der Weg des Kriegers:

Der Weg des Kriegers ist ein Nahkampf-Skill, die all deinen Nahkampfangriffen einen 10-prozentigen Schadensbonus verleiht, unabhängig davon, welche Waffen du benutzt.

Scharfschütze:

Der Scharfschütze ist eine auf Reichweite basierender Skill, der all deinen Fernkampfwaffen während des Kampfes einen 10-prozentigen Schadensbonus verleiht.

Das ist der Weg:

Das ist der Weg (oder wie im englischem: This Is The Way) ist eine Magierfähigkeit, die den Schaden aller von dir gewirkten Zaubersprüche und magischen Fähigkeiten um 10% erhöht.

Achtung: Du wirst wahrscheinlich zwei beliebige Schadenstypen aus Nahkampf, Fernkampf und Magie verwenden, da das Spiel dir erlaubt, zwischen diesen beiden zu wechseln. Investiere in die zwei Knotenpunkte, die du willst, nicht in alle drei.

Nahkampf-Buffs:

Es gibt einige zusätzliche Nahkampf-Fähigkeiten, die den Schaden basierend auf dem Waffentyp erhöhen. Diese sind im Folgenden aufgelistet:

  • Slasher: 10% zusätzlicher Schnittschaden.
  • Brute: 10% zusätzlicher Stumpfschaden
  • Thrust: 10% zusätzlicher Durchbohrungsschaden
  • Butcher: 20% zusätzlicher Schnittschaden
  • Hammer: 20% zusätzlicher Stumpfschaden
  • Pierce: 20% zusätzlicher Durchbohrungsschaden

Tank-Fähigkeiten:

Wenn du die meiste Zeit im Kampf mit Nahkampf verbringst, dann lohnt es sich, in einige Tank-Fähigkeiten zu investierten. Diese helfen dir dabei mehr Schaden einzustecken, und deine Rüstung nützlicher zu machen. Die zwei die du dir holen solltest sind:

  • Glänzende Platten: 10% mehr Rüstungspunkte für alle physischen Rüstungen
  • Schwere Platten: 10% höhere Schadensminimierung

Both of these skills are a must-have for fighting close-range battles, as your health isn’t exactly substantial at this point in the game.

Reichweiten-Buffs:

Spieler, die einen Fernkampf-Build bevorzugen, können aus vielen verschiedenen Skills wählen. Diese sind:

  • Sharpshooter: 20% zusätzlicher Fernkampfschaden
  • Sniper: 10% höhere kritische Trefferchance
  • Skill Shot: 20% zusätzlicher Kopfschuss-Schaden
  • Eagle Eye: Beim Zielen näher heranzoomen

Die ersten 4 sind ein Muss für jeden mit einem Fernkampf-Build. Eagle Eye sollte nur verwendet werden, wenn du das Gefühl hast, dass es für deinen Spielstil von Vorteil ist.

Magische Buffs:

Wenn du einfach nur den höchsten Schaden haben willst, dann ist Magie das, was du wählen solltest, um in sie zu investieren. Es gibt ein paar Skills, die du für Magie bekommen kannst, einige der besten sind:

  • Quick Charge: 50% niedrigere Aufladezeit für den Staff
  • Arsonist: 10% höherer Feuerschaden
  • Thunder: 10% höherer Schockschaden
  • Iceman: 10% höherer Eisschaden
  • Pyromaniac: 20% höherer Feuerschaden
  • Lightning: 20% höherer Schockschaden
  • Sub Zero: 20% höherer Eisschaden
  • Unity: 24% Chance, beim Einsatz von Zauberstäben 2% Mana zurückzugewinnen

Es ist wichtig zu erwähnen, dass du von dieser Liste von Skills nur diejenigen bekommen solltest, die für dich funktionieren. So wäre es zum Beispiel eine Verschwendung, Pyromaniac zu bekommen, wenn du nur Schockzauber verwendest.

Diese Skills sind einige der besten Skills im Early Game, um dir sowohl im Kampf als auch bei anderen Fortschritten einen Vorteil zu verschaffen. Also grinde und hole dir diese Skills, das wird die Dinge für dich viel einfacher machen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge