Kompletter Kolonie-Guide (Upgrades & Eigenschaften) für Warhammer 40K Rogue Trader

von | Jan 9, 2024 | Guides | 0 Kommentare

Warhammer 40.000: Rogue Trader lässt dich, wie der Name schon sagt, in die Rolle eines Rogue Traders schlüpfen, d.h. du musst dir Upgrades und Eigenschaften für jede Kolonie besorgen.

Rogue Traders in Warhammer sind mächtige kaiserliche Diener, die ein Raumschiff steuern und eine Vielzahl von Kolonien in der Galaxie kontrollieren können.

In diesem Guide erfährst du alles, was du über Kolonien, ihre Upgrades und ihre Eigenschaften wissen musst!

Kompletter Kolonie-Guide zu Warhammer 40.000: Rogue Trader

So kriegst du jede Kolonie

In Akt 2 des Spiels kannst du alle fünf Kolonien des Spiels erobern. Tatsächlich sind vier von ihnen mit der Hauptstory verbunden und daher absolut unverzichtbar!

Foulstone ist jedoch eine bemerkenswerte Ausnahme, da man sie komplett verpassen kann, wenn man bestimmte Dialogoptionen wählt.

Trotzdem kannst du hier alle fünf Kolonien erobern:

  • Foulstone, Trinnitos System – Während Akt 2 erreichbar. Akzeptiere, um Vox Master Vigdis Schutz zu gewähren und wähle dann am Ende des Buchabschnitts die Option Dogmatic oder Iconoclast.
  • Wenn du während der Interaktion mit Vox Master Vigdis und während des Buchabschnitts die Option „Heretic“ wählst, kannst du Foulstone nicht als Kolonie wählen!
  • Janus, Telikos Epsilon System – Wird nach Abschluss der Story-Quest „World Shapers“ in Akt 2 automatisch freigeschaltet.
  • Dargonus, Mortus Acies System – Wird nach Abschluss der Story-Quest „Spiders in a Jar“ in Akt 2 automatisch freigeschaltet.
  • Kiava Gamma, Cranach System – Wird automatisch freigeschaltet, nachdem man die Story-Quest „Flame in the Dark“ in Akt 2 abschließt.
  • Vheabos VI, Mortus Acies System – Wird automatisch freigeschaltet, nachdem man die Story-Quest „Blades in the Void“ am Ende von Akt 2 abschließt.

Wie Kolonien funktionieren

Kolonien haben 3 wichtige Werte, die mit ihnen verbunden sind, und zwar wie folgt:

  • Effizienz – Wie viele Rohstoffe man aus einer Kolonie gewinnt, wobei jeder Punkt 10% mehr Rohstoffe einbringt.
  • Nachlässigkeit – Legt fest, wie viel Profit-Faktor eine Kolonie erzeugt. Jeder Punkt erhöht den generierten Profit-Faktor um 10%, senkt aber auch die Fertigstellungsgeschwindigkeit von Projekten um 10%.
  • Sicherheit – Die wohl interessanteste Statistik, die bestimmt, wie gut eine Kolonie mit negativen Ereignissen umgeht. Es ist unklar, wie genau sie funktioniert, aber sie verringert den Verlust von Ressourcen durch negative Ereignisse.

Alle diese 3 Hauptstatistiken können auf 10 erhöht werden, indem man Projekte abschließt und bestimmte Eigenschaften erlangt.

Neben diesen Hauptwerten gibt es auch eine Vielzahl von Ressourcen, die für Forschungsprojekte benötigt werden. Davon gibt es eine ganze Menge, z. B. Waffen, Vorräte, Menschen und Adamantium.

Alle diese Rohstoffe können jedoch durch das Abschließen von Quests, Kolonieprojekten und durch die Verwendung von Extractiums in deinen Kolonien erworben werden.

Du kannst Extractiums von Händlern kaufen und traden.

Alle Rohstoffe funktionieren für deinen Rogue Trader im Prinzip gleich, nur werden für die verschiedenen Projekte unterschiedliche Rohstoffe benötigt!

Wir haben bereits einige Male über Projekte geschrieben, ohne zu erklären, worum es sich dabei handelt, oder? Dann wird es Zeit, das zu ändern!

Welche Kolonie-Projekte gibt es und welche kann man übernehmen?

Kolonie-Projekte sind im Grunde genommen Upgrades für deine Kolonie. Du kannst sie auf dem Bildschirm „Verwaltung der Kolonie“ für jede Kolonie erforschen, und für jede Kolonie gibt es Dutzende davon.

Alle Projekte erfordern unterschiedliche Mengen an Rohstoffen, und alle haben verschiedene Effekte.

Manche von ihnen erhöhen beispielsweise deinen Ruf bei bestimmten Händlern, während andere nur dafür sorgen, dass die Kolonie mehr von einem bestimmten Rohstoff produziert.

Die meisten Projekte sind auch ausschließlich für Kolonien bestimmt. Foulstone hat zum Beispiel andere Projekte als Janus.

Bei einer so großen Auswahl an Projekten kann es schwierig sein, herauszufinden, welche man sich zulegen sollte! Um es etwas einfacher zu machen, gibt es hier eine Liste mit einigen sehr empfehlenswerten Projekten für jede Kolonie:

Foulstone – Himmlischer Beschützer, Ablasshandel, Heilige Hand, Frohe Botschaft, Magnetschwebebahn, Schrein, Tausendgesicht-Reliquie, Schmelztiegel, Schmutzige Bürokratie, Lichtbringer, Missionare, Falsche Wunder, Heilige Beschützer.

Janus – Ultrequisitoren, Das Geheimnis der Winterschuppen, Dunkle Weisen, Heilmittel für Faulheit, Die Ernte, Waldfestungen, Großes Feuer, Xenos-Rauschmittel, Geheimes Versteck, Zahlung mit Organen, Vergnügungswelt, Skriptoriumsschulen, Rose von Zamarkand.

Dargonus – Ecstasiums für den Adel, Schild des Kaisers, Genetische Barmherzigkeit, Doktrin der Rationalität, Dekret über die Sorgfalt, Adeptus Arbites, Miliz Marine, Waffenaufruf, Charta der minimalen Rechte, Bastion, Schola Progenium, Musenlob, Heiliger Gewinn.

Kiava Gamma – Restauration, Mitgefühl für die Stummen, Die Antriebskraft ist das Leben, Riesen, Kapelle der Aufzählung, Makellose Diener, Magische Züge, Gepanzerter Zorn, Orbitales Raumschiff, Neues Leben, Ein Mechanisches Handwerk, Heilige Flamme, Archiv der Ausbreitung

Vheabos VI – Strafe der Denker, Extractium Metallica, Enviro-Dome, Test des Willens, Warp Guides, Versteck in der Leere, Traumlos, Strafbataillon, Weltenbrecher, Reines Blut, Extractium Ignifera, Gefangene Xenos, Marinepeitschen.

Diese sind im Allgemeinen die besten, aber du kannst auch Änderungen vornehmen, die besser zu deinen Charakteren und Builds passen.

Kolonie-Eigenschaften

Als Letztes wollen wir uns die Eigenschaften der Kolonie ansehen. Das sind kleinere Upgrades, die du während der Ereignisse im Spiel oder durch den Kauf von Aufträgen erhalten kannst.

Die Aufträge befinden sich auf einem separaten Tab in deinem Journal. Du kannst sie freischalten, indem du im Laufe des Spiels bestimmte Dialogoptionen wählst oder einfach nur Quests absolvierst.

Du kannst Aufträge jederzeit erfüllen, du musst nur eine bestimmte Menge deiner Kolonie-Ressourcen dafür verwenden.

Im Gegenzug bekommst du entweder andere Ressourcen oder Kolonieeigenschaften.

Es gibt zwei Arten von Kolonieeigenschaften, die du anhand ihrer Farbe unterscheiden kannst.

Die goldenen sind die Eigenschaften der „Chronik des Protektorats“, die sich auf Entscheidungen beziehen, die du während der Ereignisse und bei der Erforschung von Projekten triffst.

Im Allgemeinen haben sie keinen Einfluss auf die Funktionalität einer Kolonie, sondern dienen nur zur Erklärung ihrer Geschichte.

Die grünen sind die allgemeinen Eigenschaften, die du durch das Erfüllen bestimmter Ziele in Quests oder durch das Abschließen von Aufträgen erhältst, und alle bringen Vorteile für deine Kolonien.

Ehrlich gesagt, werden die wichtigsten Kolonieeigenschaften, die du erhalten kannst, am Ende von Akt 2 gewählt werden, wie du in unserem nächsten Abschnitt erfahren wirst.

Wichtige Kolonie-Eigenschaften zu beschaffen

Einige wichtige Eigenschaften der Kolonie, auf die man achten sollte, sind die folgenden:

  • Freunde aus den Schatten – +1 Sicherheit, +1 Nachlässigkeit und +1 Effizienz für alle Kolonien. Wähle Jae als einen der Gefährten, die dir während „Der Kaiser und mein Recht“ zur Seite stehen.
  • Omnissias Zustimmung – +2 Effizienz für alle Kolonien. Wähle Pasqal als einen der Begleiter, die dir in „Der Kaiser und mein Recht“ zur Seite stehen.
  • Diener des Hauses Werserian – +1 Effizienz für alle Kolonien. Bitte die versammelten Noblen um Geschenke während „Der Kaiser und mein Recht“.
  • Void Beacons – +3 Nachlässigkeit, -1 Sicherheit. Erhält man durch den Abschluss des Auftrags „Void Beacons“, der durch ein Gespräch mit Astartia während der Quest „Der Kaiser und mein Recht“ freigeschaltet wird.

Wie du sehen kannst, ist „Der Kaiser und mein Recht“ die Hauptquest, die dir Kolonieeigenschaften verleiht. Immerhin handelt es sich um eine wichtige Aufgabe im Verlauf der Story, und sie dreht sich darum, wie du deine Kolonien verwalten kannst!

Allerdings kannst du nur 2 deiner Begleiter für die Eigenschaften deiner Kolonie auswählen. Wir haben uns für die Eigenschaften von Jae und Pasqal entschieden, da sie allgemein die besten sind. Damit kommen wir auch schon zum Ende unseres Guides! Wir hoffen, wir konnten dir helfen, das meiste aus den Kolonien in Rogue Trader zu machen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge