Like A Dragon: Infinite Wealth – So farmst du unendlich viel Geld

von | Jan 31, 2024 | Guides | 0 Kommentare

Egal, ob du etwas upgraden oder coole neue Gegenstände und Waffen kaufen willst, in Like A Dragon: Infinite Wealth kannst du alles mit Geld machen.

Um im Spiel Geld zu verdienen, musst du dich allerdings ein wenig anstrengen, vor allem im Late Game.

Glücklicherweise gibt es einen Weg, um im Spiel unendlich viel Geld zu verdienen. Wir zeigen dir, was du dafür brauchst und wie genau diese Methode funktioniert.

Wie du unendlich viel Geld farmen kannst

Um in Like A Dragon: Infinite Wealth unendlich viel Geld zu bekommen musst du das Resort-System im Spiel nutzen. Diese Methode bringt dir unendlich viel Geld, da du sie beliebig oft anwenden kannst.

Für diese Methode musst du das Love Hotel herstellen und verkaufen. Wichtig ist, dass du dies mit dem Love Hotel tust, denn alle Ressourcen, die zum Herstellen eines Love Hotels benötigt werden, sind in deinem Resort leicht zu beschaffen.

Alle Ressourcen, die für die Herstellung des Love Hotels benötigt werden, sind erneuerbare Ressourcen. Like A Dragon: Infinite Wealth erlaubt es dir, erneuerbare Ressourcen mit Hilfe von Ressourcen-Stationen zu sammeln. An diesen Stationen kannst du einmal pro Tag im Spiel Rohstoffe sammeln.

Wenn du die Rohstoffe in deinem Inventar hast, kannst du damit die Love Hotels herstellen. Bei dieser Methode musst du die Love Hotels verkaufen, sobald du sie gekauft hast.

Du kannst die Hotels an Verkäufer wie Matayoshiya verkaufen. Ein Hotel wird für knapp 330.000 Dokobucks verkauft.

Diese Methode kannst du so oft wiederholen, wie du willst. In wenigen Spieltagen wirst du eine Menge Geld verdienen können. Du kannst jederzeit mehr in dein Resort investieren und mehr Ressourcen sammeln, so dass du mehr Love Hotels herstellen und verkaufen kannst.

Um den Gewinn mit dieser Methode zu maximieren, kannst du auch Gäste in den Hotels übernachten lassen, bevor du sie verkaufst. Auf diese Weise erhältst du auch Geld durch die Gäste.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge