Monster Hunter World: Alles, was du tun solltest, bevor du mit Iceborne anfängst

von | Jan 23, 2024 | Guides | 0 Kommentare

Monster Hunter World erschien vor über fünf Jahren. In dieser Zeit hat Capcom eine Menge neuer Dinge zum Spiel hinzugefügt. Es gibt jetzt viel mehr zu tun als zu der Zeit, als das Spiel zum ersten Mal veröffentlicht wurde.

Da immer mehr und mehr Spieler das Spiel durchspielen, wollen viele Spieler die zusätzlichen Inhalte ausprobieren, die das Spiel zu bieten hat. Iceborne ist die erste Erweiterung für das Spiel, die im Jahr 2019 veröffentlicht wurde.

Die Erweiterung erschien über ein Jahr nach der ersten Veröffentlichung des Spiels und sollte nach dem Ende des Hauptspiels gespielt werden.

Dies bedeutet, dass es bestimmte Dinge gibt, die alle Spieler erledigen sollten, bevor sie sich in die Iceborne-Erweiterung wagen.

In diesem Guide schauen wir uns an, was du tun musst, bevor du deine Reise in Iceborne beginnst.

Alles, was du tun solltest, bevor du mit Iceborne beginnst

Bevor du die Iceborne-Erweiterung beginnst, ist es wichtig, dass du die richtige Rüstung und Ausrüstung für das Late Game hast.

Da die Erweiterung nach dem Hauptspiel gespielt werden sollte, muss die Ausrüstung deines Charakters mit diesem übereinstimmen. Außerdem führt Iceborne weitere Upgrades für deine Rüstungen und Waffen ein.

Der Abschluss von Event-Quests ist ebenfalls sehr hilfreich, bevor du Iceborne startest. Event-Quests in Monster Hunter World geben dir Zugang zu einer Menge einzigartiger Items, die du anderswo nicht bekommen kannst.

Wir empfehlen dir außerdem, die Quest „Kulve Taroth“ zu erledigen, bevor du dich in Iceborne stürzt. Diese Quest ist eine Multiplayer-Quest, die in einer großen Online-Lobby gespielt werden kann. Kulve Taroth gibt dir Zugriff auf Loot, das im Iceborne DLC verbessert werden kann.

Die richtigen Rüstungen und Ausrüstungen farmen

Der Anfang von Iceborne ist für viele Spieler schwierig, da die Monster, mit denen man konfrontiert wird, sehr stark sind. Mit der richtigen Ausrüstung ist es viel einfacher, diese Monster zu besiegen.

Wenn du in der Welt vorankommst, wirst du eine Menge Upgrades finden, mit denen du deine Rüstung verbessern kannst. In Iceborne gibt es eine Menge Upgrades für Late-Game-Ausrüstung aus dem Hauptspiel.

Die Event-Quests erledigen

Event-Quests sind ein wichtiger Teil von Monster Hunter World, und sie geben dir Zugang zu einzigartiger und nützlicher Ausrüstung. Bestimmte Event-Quests in Monster Hunter World sind besonders sinnvoll, bevor Iceborne abzuschließen, da sie viel für den Spieler bieten.

Die Event-Quest „Der Traum jedes Jägers“ verschafft dir das Großschwert von Wyvern Ignition. Dieses Schwert ist ein Muss, bevor man Iceborne beginnt. Es ist eins der besten Großschwerter im Spiel und es macht wirklich Spaß, es zu benutzen.

„Der Größte Jagras“ ist ebenfalls eine weitere sehr nützliche Event-Quest, die man vor Iceborne abschließen sollte. Der Jagras ist eines der ersten Monster, denen man in Monster Hunter World begegnet, also ist das Monster selbst nichts Besonderes. Die Besonderheit an diesem Kampf ist das, was er fallen lässt.

Mitten im Kampf spucken Jagras zufällig Dekorationen aus, die du aufheben kannst. Die Dekorationen, die du von den Jagras farmen kannst, kannst du im Hauptspiel oder in der Iceborne-Erweiterung verwenden.

Kulve Taroth

Kulve Taroth ist ein riesiger alter Drache, den du in einer Multiplayer-Quest bekämpfen kannst. Dieser Kampf ist für eine große Online-Lobby gedacht. Da so viele neue Spieler und Wiedereinsteiger ins Spiel kommen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich mit Kulve Taroth zu messen.

Der Kampf ist ein tolles Erlebnis und alle Spieler von Monster Hunter World sollten es ausprobieren. Außerdem bietet Kulve Taroth Spielern eine Menge Loot, wenn sie ihn besiegen. Dieser Loot ist gut in Iceborne zu haben, da die Erweiterung es erlaubt, diesen Loot zu verbessern.

Du kannst die Erweiterung auch ohne die oben genannten Dinge durchspielen, aber vielleicht wirst du nicht so viel Spaß dabei haben.

Viele Quests und Missionen in Monster Hunter World machen Spaß, weil sie eine Herausforderung darstellen. Wenn du dich ihnen schon vor Iceborne stellst, stellst du auch sicher, dass du nicht zu hoch im Level bist und der Kampf nicht zu einfach wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge