No Man’s Sky Omega: Die 7 besten Standorte für die S-Klasse Sentinel-Schiffe | Eissentam

von | Feb 29, 2024 | Orte | 0 Kommentare

In No Man’s Sky gibt es viele unterschiedliche Schiffe, und mit dem Omega-Update sind noch viele weitere hinzugekommen! Wenn du auf der Suche nach einigen großartigen S-Klasse Sentinel-Schiffen bist, dann ist es wesentlich einfacher, wenn du weißt, wo du sie genau finden kannst!

Im Gegensatz zur verbreiteten Ansicht kannst du dich einfach an den Ort begeben, an dem ein Schiff spawnen wird, anstatt manuell mit Hilfe von Signalen nach ihnen zu suchen. Wenn du also weißt, welche Portalglyphen du verwenden musst und wie die Koordinaten aussehen, kannst du ganz einfach zu diesen Schiffen gelangen.

In diesem Guide zeigen wir dir, wo du die 7 besten Sentinel-Schiffe im Spiel finden kannst, und wir stellen auch sicher, dass sie alle zur S-Klasse gehören!

Die 7 besten Standorte für die S-Klasse Sentinel-Schiffe | Eissentam

Wenn du ein paar großartige Schiffe haben willst, die wenig bis gar keine Reparaturen an ihren Modulen benötigen, dann sind Sentinel-Schiffe genau das Richtige für dich. Du kannst Sentinel-Schiffe zufällig auf der Oberfläche von Planeten finden, aber wenn du die Koordinaten und den Planeten kennst, nach dem du suchen musst, kannst du einfach zu ihnen gehen.

HINWEIS: Mit dem neuen Update wurden Expeditionen zum Spiel hinzugefügt. Hier ist eine Anleitung, um das neue Expeditions-Terminal zu benutzen, falls du es noch nicht ausprobiert hast!

Hier sind einige der besten S-Klasse Sentinel-Schiffe in der Galaxie Eissentam. Um zu diesen Planeten zu gelangen, musst du das Portal benutzen, aber keine Sorge, wir zeigen dir die Glyphen, die du eingeben musst!

Sentinel-Schiff Nr. 1

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 410.9
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 650.5
  • Manövrierfähigkeit – 443.8

Das erste Schiff auf der Liste ist ein blau und schwarz gefärbtes Sentinel-Schiff vom Typ X-Wing. Es besitzt 4 Supercharged-Slots, leider sind sie weit auseinander. Dennoch, wenn dir die Farbe und das Aussehen dieses Schiffes gefallen, dann ist es etwas für dich.

Koordinaten – +48.25 / -118.21

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 2

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 361.7
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 657.6
  • Manövrierfähigkeit – 457.1

Das nächste Sentinel-Schiff ist ein weiß-schwarz gefärbtes Schiff mit vielen Triebwerken auf der Rückseite. Die Triebwerke dienen lediglich als Deko, aber wenn dir das Aussehen gefällt, dann ist dies eine gute Wahl.

Koordinaten – +40.86 / +108.38

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 3

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 350.0
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 645.6
  • Manövrierfähigkeit – 483.7

Das mit Abstand coolste Flügel-Design auf der Liste hat alle Triebwerke in der Mitte und die Flügel verlaufen um sie herum. Die Gesamtform dieses Schiffes ähnelt einem V und es sieht aus wie ein Geschwindigkeitsteufel! Das Schiff hat 4 Supercharged-Slots, von denen 2 nebeneinander liegen.

Koordinaten – +3.99 / +63.65

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 4

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 299,5
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 637.6
  • Manövrierfähigkeit – 453.8

Dieses Schiff sieht mit seinem knallroten Farbmotiv so aus, als könnte es richtig einschlagen. Das Schiff strahlt eine so starke Ausstrahlung aus, dass man sich besser nicht mit ihm anlegen sollte. Es hat 3 Supercharged-Slots, die mit einem weiteren in der Nähe der 3.

HINWEIS: Wir haben einen vollständigen Guide, der alles beinhaltet, was du über das Omega Update von NMS wissen musst! Schau ihn dir unbedingt an, um weitere wertvolle Informationen zu finden.

Koordinaten – +3.32 / -63.21

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 5

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 300.3
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 654.5
  • Manövrierfähigkeit – 453.8

Für diejenigen, die die Farbe Blau mögen, haben wir dieses Schiff hier, das insgesamt 4 Supercharged-Slots hat. Das Gesamtbild dieses Schiffes ist solide mit einigen interessanten Motor Platzierung auf der Rückseite des Rumpfes.

Koordinaten – -72.40 / +47.84

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 6

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 371.5
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 660.6
  • Manövrierfähigkeit – 454.6

Dieses Schiff ist ebenfalls ein Schiff mit einem roten Motiv, aber dieses Mal ist es etwas kleiner und kompakter und hat eine dunkle Verzierung. Leider hat dieses Schiff nur zwei Supercharged-Slots, aber wenigstens sind sie verbunden!

Koordinaten – -13.55 / -169.42

Portal-Glyphe:

Sentinel-Schiff Nr. 7

Statistiken ohne Upgrades:

  • Schadenspotenzial – 410.2
  • Schild-Stärke – 197.7
  • Reichweite des Hyperantriebs – 643.9
  • Manövrierfähigkeit – 467.9

Und zu guter Letzt haben wir dieses Schiff, das eher wie ein schwerer Jäger mit dunkelgrünen und roten Farben aussieht. Es gehört zu den Schiffen, die eine Menge Triebwerke hinter sich haben, also wenn du das magst, dann ist das etwas für dich.

Dieses Schiff hat 4 Supercharged-Slots, die ziemlich nah beieinander liegen, aber leider nicht miteinander verbunden sind.

Koordinaten – +40.86 / +108.38

Portal-Glyphe:

Das waren alle S-Klasse Sentinel-Schiffe und ihre Standorte im No Man’s Sky Omega Update. Also, nun bist du dran mit der Suche und versuche, sie alle zu sammeln! Nachdem du nun einige coole Schiffe hast, solltest du auch die neuen Expeditionen ausprobieren. Hier sind 10 Dinge, die du über die Expeditionen mit dem neuen Update wissen solltest!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge