Persona 3 Reload: Alle richtigen Antworten für die Klassenfragen

von | Feb 14, 2024 | Guides | 0 Kommentare

In der Klassensimulation in Persona 3 Reload musst du gewisse Fragen beantworten, wenn du am Unterricht teilnimmst und Prüfungen ablegst. Die richtigen Antworten werden deine akademische Leistung verbessern!

Eigentlich macht es keinen Sinn, dass du schlauer durch richtige Antworten wirst, aber so funktioniert es halt. Außerdem kannst du durch richtige Antworten auch deine soziale Beziehung zu deinen Mitschülern stärken.

Wie dem auch sei, unser Guide für alle richtigen Antworten wird dir mehr als nur eine gute Note verschaffen, wenn du den Unterricht im schicken neuen Remake von Persona 3 belegst.

Alle richtigen Antworten für die Klassenfragen

April

4/8

F: Welcher Begriff symbolisiert den Sommer!

A: Lebhafte Karpfen Streamers (Vivid carp streamers)

4/18

F: Wie heißen die Orte, an denen Menschen, heutzutage, in der Jomon-Zeit ihren Müll entsorgten?

A: Abfallgruben (Middens)

4/27

F: Protagonist, weist du, welche keine algebraische Spirale oder ähnliches ist?

A: A

Mai

5/6

F: Wie heißt das Gerät, mit dem der Zug elektrischen Strom erzeugt?

A: Ein Pantograph

5/13

F: Welches Werkzeug hat er bei seinen Experimenten benutzt?

A: Ein Pendel (Pendulum)

5/15

F: Wie lautet der alternative Name für “ Mai-Krankheit“… der etwas einfachere Begriff?

A: Mai-Blues

Mai – Zwischenprüfungen im ersten Semester

Die Zwischenprüfungen beginnen am 19.5. und enden am 23.5.

Du kriegst eine Frage pro Tag, obwohl es am 5/23 keine Frage gibt. Stattdessen antwortet der Protagonist entsprechend seiner eigenen akademischen Werte. Du brauchst Akademiker der Stufe 2, um richtig zu antworten.

Achte darauf, im Wohnheim und in der Bibliothek zu lernen, um deine Akademiker-Werte zu verbessern.

Außerdem hast du bis zum Ende der Prüfungen keine Freizeit mehr, also bereite dich entsprechend vor!

So, das sind die Antworten für diese Zwischenprüfungen:

  • F: Wie lautet der andere allgemeine Ausdruck für die “ Mai-Krankheit“?
  • A: Mai-Blues
  • F: Welche der folgenden Gegenstände benutzte Léon Foucault bei seinem Experiment zur Erdrotation?
  • A: Ein Pendel
  • F: Welche der folgenden Eigenschaften werden von einem Stromabnehmer erzeugt?
  • A: Elektrizität
  • F: In welcher historischen Zeit wurden die Middens am häufigsten verwendet?
  • A: Jomon

Juni

6/15

F: Welcher Begriff steht für „die Fähigkeit, Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind“?

A: Scharfes Auge

6/17

F: Welche religiöse Praxis aus der Frühzeit war der Ursprung von Magie?

A: Schamanismus

6/22

F: Wie nennt man diese Kurve noch?

A: Hexe von Agnesi (Witch of Agnesi)

6/25

F: Wie heißt es, wenn die Luftblasen in einem Whirlpool dich treffen und deinen Körper zum Vibrieren bringen?

A: Der Flattereffekt

6/29

F: Mit welcher Form der natürlichen Magie findet man Wasserquellen?

A: Wünschelrute (Dowsing)

Juli

7/3

F: Hey, Protagonist, hilf mir doch mal. Über welche Art von Märchen redet er?

A: Über Romantik

7/8

F: “ Weil es jetzt schon 10:30 Uhr ist, schaffen wir es nicht mehr rechtzeitig zum Theater, es hat schon angefangen, leider.“

A: Zwischen „Zeit“ und „es ist“ (Between “time” and “it’s”)

7/9

F: Gleichzeitig gab es ein ernsthaftes Problem für die Bauern. Kannst du dich daran erinnern, was es war?

A: Die soziale Ungleichheit

7/10

F: Wie nennt man das esoterische Studium der jüdischen Texte?

A: Kabbalah

7/11

F: Was denkst du, was dieser Gegenstand war? Etwas, was jeder Samurai braucht!

A: Das Katana

Juli – Abschlussprüfungen des ersten Semesters

Die Abschlussprüfungen im Juli verlaufen genauso wie die Zwischenprüfungen im Mai. Du hast keine Freizeit, da du nur für die Prüfungen vom 14.7. bis 18.7. zur Schule gehst.

Genauso wie bei den Zwischenprüfungen wird die letzte Frage am 18.7. automatisch vom Protagonisten beantwortet, je nach akademischer Eigenschaft.

Dieses Mal brauchst du Akademiker Stufe 3, um am letzten Tag richtig zu antworten.

Und nun, ohne weiteres Drumherum, hier sind die Antworten für die Abschlussprüfungen des ersten Semesters in Persona 3 Reload:

  • F: Mit welcher Form der Magie kann man Wasserquellen finden?
  • A: Wünschelrute (Dowsing)
  • F: Wie kam es dazu, dass die Hexe von Agnesi ihren Namen in der ersten Hälfte erhielt?
  • A: Ein Fehler in der Übersetzung
  • F: Von wem stammt der Prototyp des Katana?
  • A: Taira No Masakado
  • F: Dieser Satz enthält einen Fehler, welche Art von Fehler ist es?
  • A: Kommafehler (Comma splice)

August

9/1

F: Welche Eigenschaft von Elektrizität ist für die Superleitfähigkeit wichtig?

A: Der Widerstand

9/10

F: Hey, Protagonist, weißt du, was es “ die Katze aus dem Sack lassen“ (Spill the beans) bedeutet?

A: Ein Geheimnis zu verraten

9/11

F: Mit welchem Buch wurde die Kunst der Magie in der Renaissance verbessert?

A: Die Hermetica

9/14

F: Wen meint man, wenn man von seiner „besseren Hälfte“ spricht?

A: Seinen Seelenverwandten

9/26

F: Was ist der Sammelbegriff für die vier heiligen Zahlen in der Numerologie?

A: Tetraktys

Oktober

10/7

F: Welche Hormone sorgen in deinem Gehirn für das Gefühl, etwas erreicht zu haben?

A: Dopamin

10/10

F: Welche Person war der Gründer oder die Gründerin der Theosophie, einer Gruppe von Menschen, aus der viele andere magische Gesellschaften entstanden sind?

A: Helena Blavatsky

10/18

F: Wir verwenden die Zahl „Null“ sehr oft. Weißt du aber, woher sie ursprünglich stammt?

A: Indien

10/22

F: Welche römische Göttin wurde als Namensgeberin für den Monat April in Betracht genommen?

A: Venus

10/26

F: Es gibt aber eine Region, die den April als „Monat der Götter“ bezeichnet, denn dorthin gehen sie alle! Weißt du, welche Region das ist?

A: Izumo

10/30

F: Ein bestimmtes Enzym sorgt dafür, dass sie beim Backen besonders süß werden. Weißt du zufällig, welches es ist?

A: Beta-Amylase

Oktober – Zwischenprüfungen im zweiten Semester

Die Aufgaben sind identisch mit den Zwischen- und Abschlussprüfungen des ersten Semesters, daher ersparen wir dir die Erklärung. Die Prüfungen beginnen am 13.10. und enden am 17.10.

Für die automatische Antwort am 17.10. ist Level 4 Akademiker erforderlich. Lerne also fleißig!

Für alle anderen Fragen gibt es hier den Spickzettel:

  • F: Das Hormon Dopamin hängt mit unserem Gefühl, etwas erreicht zu haben, zusammen. Nenne ein Symptom für die Überproduktion von Dopamin.
  • A: Sucht
  • F: Wer gilt für viele als der erste Numerologe, dessen Name heute in mathematischen Theoremen aufgegriffen wird?
  • A: Pythagoras
  • F: Was geschieht, wenn der elektrische Widerstand den Wert Null erreicht? Tipp: Dieses Wort habe ich benutzt, um meine Liebe zu jemandem zu gestehen…
  • A: Supraleitfähigkeit
  • F: Welche Bedeutung hat die Redewendung “ die Katze aus dem Sack lassen“ (to spill the beans)?
  • A: Ein Geheimnis verraten

November

11/7

F: Wie lautet der alte indische magische Text, den ich heute erwähnt habe?

A: Das Mahabharata

11/12

F: Was beschreibt sie mit einer so kurzen Zeile?

A: Ihre Lieblingszeit im Winter

11/30

F: Mit was vergleicht sie Genji, der Protagonist, in dem Gedicht, das er ihr schickt?

A: Die Kirschblüte

Dezember

12/7

F: Wie heißt die stratosphärische Ebene aus Molekülen, die aus drei Sauerstoffatomen besteht?

A: Die Ozonschicht

12/9

F: Welche Art von Zauberei hat Himiko angeblich angewendet?

A: Kido

12/11

F: Hast du verstanden, was sie gesagt hat? Weißt du die Antwort?

A: Leben

12/22

F: Wie nennt man das Gefühl der Freude, das man nach einer Nahtoderfahrung empfindet?

A: Euphorie

Dezember – Abschlussprüfungen des zweiten Semesters

Das war’s, die letzte Prüfungsreihe in Persona 3 Reload. Die Prüfungen dauern vom 14.12. bis 19.12.

Passenderweise zu den letzten Prüfungen im ganzen Spiel musst du deine Akademiker für die automatische Antwort am 19.12. maximieren. Achte darauf, dass du Stufe 5 in Akademik erreichst, bevor du mit den Prüfungen beginnst!

Wie auch immer, hier ist der Spickzettel für diese Prüfungen, verrate ihn aber nicht den Lehrern:

  • F: Welche der folgenden Zahlen stammt aus Indien?
  • A: Die Zahl Null
  • F: Beim Erhitzen reagieren die Beta-Amylase-Enzyme in Süßkartoffeln mit der vorhandenen Stärke zu welchem Disaccharid?
  • A: Maltose
  • F: Welche römische Göttin wurde als Namensgeberin für den Monat April angesehen?
  • A: Venus
  • F: Wen vergleicht Hikaru Genji in der Geschichte von Genji mit Kirschblüten?
  • A: Murasaki-no-Ue
  • F: Welches der folgenden Wörter steht nicht in der richtigen Pluralform?
  • A: Geeses

Januar

1/8

F: “ Das neue Jahr ist der Beginn einer Reise an einen bestimmten Ort“. Wo befindet sich dieser „bestimmte Ort“, auf den sich der Autor bezieht?

A: Die Unterwelt

1/18

F: Ich habe zwei griechische Zauberinnen erwähnt. Die eine war Medea. Wer war die andere?

A: Circe

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge