RUST – Alle Spawnorte der Dieselfässern | Vollständiger Guide 2023

von | Nov 13, 2023 | Orte | 0 Kommentare

Diesel gibt dir rohe oder verarbeitete Ressourcen, je nachdem, wo du sie einsetzt:

  • Riesenbagger
  • Schwefelsteinbruch
  • HQM-Steinbruch
  • Steinbruch
  • Pumpjack ( Kläranlage, Kraftwerk und Bahnhof)

Der Riesenbagger gibt dir (je nach Einsatz) ca. 100 HQM-Erz, 2000 Schwefelerz, 10 000 Steine oder 5000 Metallteile pro Dieselkraftstoff.

Der Schwefel-Steinbruch (Sulfur Quarry) erzeugt 1000 Schwefel-Erz pro Dieselkraftstoff.

Der HQM-Steinbruch (HQM-Quarry) gibt dir 50 HQM-Erz pro Dieseltreibstoff.

Der Steinbruch (Stone-Quarry) gibt dir 1000 Metallteile, 5000 Steine pro Dieselkraftstoff.

Pumpjack gibt dir 60 Rohöl und 170 Geringwertige Brennstoffe pro Dieseltreibstoff

Um es zu vereinfachen, wurden die Zahlen aufgerundet.

Der Schrottplatz (14 Spawns)

Laut einigen Quellen gibt es 14 Diesel-Spawn-Standorte, wir konnten jedoch nur 12 davon finden. Der Schrottplatz enthält die meisten Diesel-Spawns aller Standtorte in Rust, was beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Tier-1-Monument handelt, aber normalerweise findet man nur 3-4 pro Durchlauf. In der folgenden Diashow kannst du alle Spawnpunkte sehen.

Zu den beiden noch nicht bestätigten: Ein Spawn befindet sich rechts von Nr. 4 im Gebüsch und Nr. 9 ist angeblich ein Doppel-Spawn. Nach einer Bestätigung wird der Beitrag aktualisiert.

Für den Schrottplatz ist kein Strahlenschutz erforderlich.

Overview Junkyard Diesel Spawns
Übersicht über Diesel-Spawns im Schrottplatz
Hinter dem ersten Eingang, in der Nähe des Autoverwerters im Zentrum. Ein Fass ist hinter einem Stapel Autos versteckt.
Am äußeren Teil des Hofes, beginnend im Süden, finden wir ein Diesel-Fass, das in einem Lieferwagen versteckt ist.
Dem äußeren Teil folgend, befindet sich Fass Nr. 4 innerhalb eines Busches. Der gegenüberliegende Busch könnte ebenfalls ein Fass enthalten.
In der Mitte, beim Kran, verborgen unter dem Auto-Recycler.
Südseite, zurück zu den äußeren Teilen, wenn wir nach Osten gehen, finden wir ein Fass zwischen den Autos.
Bei der Satellitenschüssel, innerhalb eines Hubschraubers.
Beim Aufstieg befindet sich ein Fass neben dem Recycler.
Ein möglicher Doppelspawn.
Wieder hinunter zu den äußeren Teilen, auf der Nordseite. Versteckt dazwischen.
Dieser Stuhl bietet 100% Komfort, und darunter finden wir ein weiteres Fass.
Nachdem wir den Rand entlang gelaufen sind, haben wir den letzten Spawn erreicht, der im LKW liegt.

Der Dom (3 Spawns)

Alle drei Dieselfässer spawnen auf der Spitze des Domes. Maximal zwei können jedes Mal gefunden werden, aber auf dem Bild siehst du alle drei.

Der Dom erfordert ein Minimum von 10 Strahlenschutz, um aufzusteigen.

Kläranlage (4 Spawns)

Hier gibt es 4 verschiedene Dieselfass-Spawns, von denen maximal 3 aktiv sind. Der erste befindet sich unterhalb des Recycler-Gebäudes und dahinter befindet sich ein weiteres Gebäude, in dem 2 potentielle Fässer versteckt sind. Der letzte befindet sich auf einer Plattform, die man mit einer Leiter erreichen kann. Hier findest du auch einen Pumpjack, mit dem du deinen Diesel in geringwertigen Treibstoff und Rohöl umwandeln kannst.

Die Kläranlage erfordert keinen Strahlenschutz, sofern du dich von dem hohen Turm am Rande des Berges fernhälst.

Übersicht über Diesel-Spawns im Wasseraufbereitungswerk
Übersicht über Diesel-Spawns im Wasseraufbereitungswerk
Übersicht über Diesel-Spawns im Wasseraufbereitungswerk
Südlich des Recycler-Gebäudes haben wir ein weiteres Gebäude, und dahinter finden wir einen Doppelspawn.
Oben, hinter dem Aufziehraum.

Große Bohrinsel (4 Spawns)

Ein simpler Loot für Dieselfässer, da sie alle nebeneinander spawnen, wie auf dem Bild zu sehen. Aber als Tier-3-Monument bietet die Große Bohrinsel einen großen Widerstand von blauen Wissenschaftlern, die sich auf jeder Etage tummeln. Die 4 Dieselfässer befinden sich in der obersten Etage.

Für die Große Bohrinsel ist kein Strahlenschutz erforderlich.

Bohrinsel – Klein (13 Spawns)

Bohrinsel, oder wie sie üblicherweise genannt wird: Kleines Öl. Sie besteht aus 13 verschiedenen Spawns, von denen maximal 3-4 pro Lauf geplündert werden kann. Die kleine Bohrinsel ist zwar weniger widerstandsfähig als die große, bietet aber immer noch KI-Widerstand durch blaue Wissenschaftler. Im Gegensatz zu der Großen sind die Fässer hier nicht nur verstreut, sondern es gibt auch viele falsche Dieselfässer, die für Verwirrung sorgen. Mit unserem Guide solltest du aber keine verpassen.

7 Fässer spawnen auf Etage 4 (oberste Etage)

2 Fässer spawnen auf Etage 3

3 Fässer spawnen auf Etage 2

1 Fass spawnt auf Etage 1

Auf der Bohrinsel ist kein Strahlenschutz erforderlich.

Der Flugplatz (4 Spawns)

Mit 4 Spawns und der Chance, maximal 3 Fässer pro Lauf zu finden, bietet das Flugfeld keinen Widerstand bezüglich der KI. Wenn du jedoch vorhast, neben den Fässern auch Karten zu finden, wirst du auf blaue Wissenschaftler unter der Erde treffen.

Das Flugfeld erfordert einen Strahlenschutz von mindestens 10.

Übersicht über Diesel-Spawns auf dem Flugplatz:
Übersicht über Diesel-Spawns auf dem Flugplatz:
Im hinteren Teil des Hangars, links von dem oben genannten Bild.
Jeder Turm hat eine Nummer, der Turm mit einem Diesel-Spawn ist Nummer 3.
Doppelspawn beim Recycler und der Raffinerie.

Militärische Tunneln (4 Spawns)

Die Militärtunnel werden von haufenweise blauen Standard-Wissenschaftlern bewacht und bieten insgesamt 4 verschiedene Diesel-Spawns, von denen 3 aktiv sind und sich alle unter der Erde befinden. Das erste Fass befindet sich im Sicherungsraum. Wenn du die Tunnel betrittst, befindet sich dieser Raum zu deiner Rechten. Die anderen drei spawnen nebeneinander im hintersten Bereich des Tunnels auf der linken Seite. (Nicht der grüne Smog)

In den militärischen Tunneln benötigt man 25 Strahlenschutz, in der Tiefe des Tunnels – oben beim ersten Fass – nur 10.

Wenn Sie die Tunnel betreten, bevor Sie weiter nach unten gehen, gibt es einen Sicherungsraum mit einem Diesel-Spawn-Punkt auf der rechten Seite.
Wenn du die Tunnel betrittst, hast du, bevor du weiter nach unten gehst, einen Sicherungsraum mit einer Diesel-Spawnstelle auf der rechten Seite.
Ganz unten in den Tiefen des Tunnels, im linken Tunnelteil, kannst du 3 Dieselfässer finden.
Ganz unten in den Tiefen des Tunnels, im linken Tunnelteil, kannst du 3 Dieselfässer finden.

Das Kraftwerk (4 Spawns)

Das Kraftwerk verfügt über 4 verschiedene Diesel-Spawns, von denen jedoch nur 3 gleichzeitig aktiv sein können. Spawn Nr. 3 und Nr. 4 befinden sich direkt nebeneinander. Hier findest du auch einen Pumpjack, wo du deinen Diesel in minderwertiges Benzin und Rohöl umwandeln kannst.

Für das Kraftwerk ist normalerweise ein Strahlenschutz von 25 erforderlich, aber wenn du nur auf Diesel willst, kannst du auch ganz ohne Schutz gehen. Halte dich von dem eingestürzten Kühlturm fern, da du auch mit einem Schutzanzug eine Strahlenvergiftung erleidest.

Überblick des Triebwerk der Diesel Spawns
Überblick des Triebwerk der Diesel Spawns
Direkt auf der gegenüberliegenden Seite des U-Bahn-Eingangs.
In der Nähe eines Recyclers, direkt über dem intakten Kühlturm, versteckt sich dieses Fass hinter einem Gebäude.
Ein Doppelspawn beim U-Bahn-Eingang.

Raketensilo (3 Spawns)

Abgesehen davon, dass es für ein Tier-2-Monument die beste Beute gibt, enthalten Raketensilos 3 Diesel direkt nebeneinander auf der untersten Ebene neben der roten Karte. Die Silos haben 3 blaue Wissenschaftler, die die Oberfläche bewachen, während schwere NVGM-Wissenschaftler das Innere schützen.

Für das Raketensilo ist ein Strahlenschutz von 27 erforderlich, also trage einen Schutzanzug oder Volllederkleidung mit Holzpanzerung. Halte dich von den Sprengköpfen fern, da sie eine höhere Strahlenvergiftung verursachen.

Alle drei Fässer befinden sich am Boden. Laufe entweder die Standardroute bis zum Ende oder springe über die Hindernisse im Raketenschacht, bis du den Boden erreichst.

SIEHE AUCH: RUST: How To Have Automatic Closing Doors | Door Controller Guide

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge