So hebst du die Debuffs „Unholy Flesh“ und „Stolen Time“ in Warhammer 40K Rogue Trader auf

von | Dez 27, 2023 | Guides | 0 Kommentare

„Unholy Flesh“ und „Stolen Time“ sind extrem schwächende Debuffs, die einige deiner Charaktere in Warhammer 40.000: Rogue Trader erleiden, und es kann äußerst schwierig sein, diese zu beheben.

Außerdem scheint die eigentlich vorgesehene Methode zur Aufhebung dieser Schwächungen im Moment noch ein wenig problematisch zu sein…

In diesem Guide gehen wir auf alle bekannten Methoden ein, um diese beiden lästigen Debuffs aufzuheben.

So hebst du „Unholy Flesh“ und „Stolen Time“ für Pasqal & Abelard auf

Der Debuff „Unholy Flesh“ ist ausschließlich für Pasqal, während der Debuff „Stolen Time“ nur für Abelard gilt. Diese beiden erhalten diese Debuffs, sobald du dich in Akt 3 wieder mit ihnen triffst.

Im Idealfall sollte es kinderleicht sein, diese zu beheben, allerdings scheinen beide Debuffs derzeit noch etwas buggy zu sein.

Wir gehen trotzdem alle Methoden durch, von denen uns bekannt ist, dass sie funktionieren, um diese brutalen Debuffs zu entfernen.

Pasqal’s Unholy Flesh

Zuerst lasst uns über Pasqals „Unholy Flesh“ reden.

Die Wahrheit ist, dass derzeit die einzige funktionierende Möglichkeit, den Debuff „Unholy Flesh“ zu beheben, ist, Pasqal während des Kampfes sterben zu lassen.

Dann erhält Pasqal ein zufälliges Trauma, welches „Unholy Flesh“ aufhebt. Sobald du zu deinem Voidship zurückkehrst, kannst du das Trauma heilen.

Es ist zwar nicht bekannt, ob dies die tatsächlich beabsichtigte Methode ist, aber im Moment ist es die einzige garantierte Methode!

HINWEIS: Wir haben einen soliden Guide für einen Pasqal Plasma Lord Build – den solltest du dir unbedingt ansehen!

Einige Spieler behaupten, dass es auch funktioniert, Chtonos in den unteren Ebenen von Commorrah zu besiegen und Pasqal zu sagen, dass er sich nach dem Kampf läutern soll, um den Debuff „Unholy Flesh“ zu beheben.

Diese zweite Methode funktioniert jedoch derzeit bei den meisten Spielern nicht.

In jedem Fall scheint „Unholy Flesh“ derzeit etwas buggy zu sein und Pasqal ein Trauma zu verschaffen ist der einzige garantierte Weg, um ihn zu entfernen.

Die Gestohlene Zeit von Abelard

Für den Debuff „Stolen Time“ von Abelard musst du mit Tervantias dem Archmachinator sprechen. Er befindet sich in der Anatomischen Oper in Commorrah, und du triffst ihn im Laufe der Hauptstory.

Besorge Monsterteile für ihn, indem du in den Arenakämpfen, die Teil der Story sind, Bestien lootest, und sprich dann mit ihm.

Wähle „Master Tervantias, ich benötige einen Moment deiner kostbaren Zeit und bin bereit, dafür zu zahlen“. Biete ihm dann ein Monsterteil an, um für Abelards Heilung zu bezahlen.

Einige Spieler haben leider mitgeteilt, dass diese Option für sie nicht verfügbar ist, was ein weiterer Bug ist, der derzeit im Spiel vorhanden ist. Wir hoffen, dass dieser Fehler bald behoben wird!

Natürlich kannst du als Alternative auch Abelard im Kampf zu Boden gehen lassen und ein Trauma erlangen, genau wie Pasqal.

Wir hoffen, dass wir dir damit geholfen haben, diese unglaublich lästigen Debuffs loszuwerden, und wir hoffen auch, dass die Fehler, die mit ihrer Aufhebung zusammenhängen, bald behoben werden!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge