Tears of the Kingdom: Mayoi-Fundort in der Pagos-Wald-Ausgrabungsstätte | Legend of Zelda

von | Aug 9, 2023 | Orte | 0 Kommentare

In Tears of the Kingdom gibt es einen Ort namens Pagos-Wald-Ausgrabungsstätte. Es ist eine Höhle in der Faron-Region, die von verschiedenen Feinden wie Lizalfos, Chuchus und Moblins bewohnt wird. Ein Mayoi-Signum, das von einem Mayoi stammt, ist einer der Schätze, die ebenfalls in der Höhle zu finden sind. Diese Edelsteine sind eine Ressource, die gegen Belohnungen eingetauscht werden kann und für verschiedene Ausrüstungsgegenstände genutzt werden kann.

Mayoi-Fundort in der Pagos-Wald-Ausgrabungsstätte

Um den Mayoi zu finden, musst du zur Pagos-Wald-Ausgrabungsstätte mit den Koordinaten (0673, -3106, 0025), wie auf der Karte unten dargestellt, gehen.

Sobald du in der Höhle bist, musst du nur durch eine Öffnung neben einem Laser-Rätsel fallen.

Nachdem du hinuntergefallen bist, gehe einfach weiter, um im Inneren der Öffnung den Mayoi zu finden.

Dies ist optional. Benutze deine Ultra-Hand-Fähigkeit auf Gegenständen, die sich in der Höhle befinden, um drei Laser zu blockieren. Nachdem du sie blockiert hast, wird sich eine Tür öffnen und eine Truhe zum Vorschein bringen.

In der Truhe befindet sich eine Große Zonai-Ladung, die du verwenden kannst, um Zonai-Geräte aufzuladen.

Und so hast du wertvolle Ressourcen erhalten, die dir beim Erkunden von Hyrule helfen können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge