Warcraft Rumble: Die 5 besten Meta-Starterdecks für PvP

von | Nov 20, 2023 | Guides | 0 Kommentare

Mit dem neuen Spiel Warcraft Rumble können alle Fans der Welt eine Menge vertrauter Gesichter in dem neuen Gameplay und den Mechaniken wiederfinden. Es gibt viele neue Dinge, die du in diesem Spiel lernen musst, und falls du gerade erst anfängst, ist es am besten, wenn du ein paar Dinge bereits kennst. Eines dieser Dinge, die du wissen musst, ist, welche Meta-Starterdecks es für PVP im Spiel gibt.

In diesem Guide zeigen wir dir die 5 besten Meta-Starterdecks, für den PVP. Wir zeigen dir auch einige Taktiken und Spielstile, die du mit jedem Deck anwenden kannst. Also, lass uns mal sehen, was das Spiel zu bieten hat!

Die 5 besten Meta-Starterdecks für PvP

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man in diesem Spiel Decks zusammenstellen kann, und man kann eine Menge verrückter Dinge tun. Die Sache ist die, dass man als Neuling vielleicht nicht gleich alles hat, was man so benötigt. Hier sind ein paar tolle Einsteigerdecks, mit denen du Spaß haben kannst und auch im PVP eine Chance hast!

Sieh dir unbedingt unseren Guide Wie man auf dem PC spielt an, wenn du es noch nicht getan hast!

Rend Blackhand – Rend Air

Dieses Deck konzentriert sich auf viele fliegende Einheiten und ist ideal, um viel Schaden zu verursachen. Mit Rend Blackhands Fähigkeit „Darken The Skies“ kosten alle fliegenden Truppen 1 Gold weniger. Das ist großartig, da einige dieser Einheiten ziemlich teuer sein können. Ein hervorragendes Deck für PVE und PVP.

Einheiten:

  • Gargoyle – Kann nur Strukturen beschädigen, kann aber auch viel Schaden von ihnen einstecken.
  • Whelp Eggs – Die wichtigste Verteidigungseinheit zur Abwehr von Bodeneinheiten.
  • Harpies – Verursacht eine Menge Schaden, ist aber schwach gegen AOE.
  • S.A.F.E. Pilot – Ersatz-Verteidigungseinheiten, die sowohl gegen fliegende als auch gegen Bodeneinheiten eingesetzt werden können.
  • Earth Elemental – Der Haupt-Tank für deine fliegenden Einheiten.
  • Drake – Die wichtigste AOE-Einheit, um Feinde auszuschalten und Platz für andere Einheiten zu schaffen.

Die wichtigste Methode, um anzugreifen, besteht darin, entweder Erdelementare oder Drachen zu verwenden, um Einheiten zu beseitigen/zu tanken, während Harpyien und Gargoyles sich mit härteren Feinden und Strukturen befassen. Rend Blackhand sollte zuerst platziert werden, damit du die Kosten für fliegende Einheiten reduzieren kannst.

Für die Verteidigung hast du entweder Whelp Eggs, die du platzieren kannst, um feindliche Bodeneinheiten zu blockieren und zu beschädigen, oder SAFE Pilots, um mit allem anderen fertig zu werden.

Tirion Fordring – Tirion Footment

Die wichtigste Einheit dieses Decks sind die Bodentruppen, und du hast mehrere Einheiten, die sie dabei unterstützen. Die Helden-Einheit Tirion Fordring wird oft als Tank angesehen, aber in diesem Deck wird er hauptsächlich dazu benutzt, die Lakaien zu heilen. Dasselbe gilt für den Frostwolf Shaman, der dafür sorgt, dass die Einheiten am Leben bleiben.

Einheiten:

  • Gryphon Rider – Fliegende Einheit mit hohem Schaden, aber geringer Gesundheit.
  • Footmen (Bodentruppe) – Die Haupteinheit, die zusammen mit Tirion eingesetzt wird, um sie am Leben zu erhalten.
  • Frostwolf Shaman – Heilt und fügt Schaden zu, ideal mit Tirion und Fußtruppen.
  • Blizzard – Zerstört bevorzugte Ziele oder Gruppen von Feinden.
  • S.A.F.E. Pilot – Wird eingesetzt, um bevorzugte Ziele von Flankenangriffen zu beseitigen.
  • Murlock – Wichtigste Luftabwehr-Einheit, auch gut geeignet für die Einnahme von Truhen.

Um mit lästigen Zielen wie Drachen oder anderen Heldeneinheiten fertig zu werden, hast du den SAFE Pilot und den Blizzard. Gryphon Rider ist auch da, aber denk daran, dass er nicht so viel Gesundheit hat. Als fliegende Einheiten kannst du die Murlocks verwenden, da sie recht billig sind.

Eine großartige Taktik für dieses Deck ist es, die Bodentruppe in der Mitte von zwei Lanes zu platzieren. Das liegt daran, dass sie sich in jeweils 2 Bodentruppen aufteilen. Hier platzierst du Tirion auf eine Lane und den Frostwolf Shaman in einer anderen Lane, um sie am Leben zu halten.

Hogger – Hogger Cycle

Die wichtigste Einheit in diesem Deck ist Hogger selbst, also die Helden-Einheit. Die wichtigste Fähigkeit von Hogger ist, dass jedes Mal, wenn er gespielt wird, seine Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit um 35% erhöht wird.

Dies kann bis zu 3 Mal gestapelt werden, was ihn zu einer großartigen Einheit fürs Pushen macht. Das ist der Grund, warum das Deck eine Menge billiger Einheiten hat, um sicherzustellen, dass du so schnell wie möglich Hogger wiederbekommst.

Einheiten:

  • Quilboar – Eine billige und unabhängige Einheit, die sich hervorragend zum Einnehmen von Truhen eignet.
  • Defias Bandit – Die billigste Einheit im Deck, die nur 1 Gold kostet.
  • Huntress – Wird hauptsächlich zusammen mit Hogger für eine tödliche Kombo verwendet.
  • Whelp Eggs – Eine Einheit, die hauptsächlich zur Verteidigung eingesetzt wird. Funktioniert hervorragend mit einem Quilboar.
  • S.A.F.E. Pilot – Dient dazu, bevorzugte Ziele auszuschalten.
  • Murloc – Eine weitere billige Einheit, um Hogger im Spiel zu halten.

Die Quilboar, Murloc und Defias Bandits sind billig und werden verwendet, um Hogger wiederzubekommen.

Die Whelp Eggs sind für die Verteidigung da und der SAFE Pilot gegen Ziele, die beseitigt werden müssen. Sobald du einen Hogger mit maximalem Stack hast, kannst du ihn mit einer Huntress pushen und sie können eine furchteinflößende Combo bilden.

Baron Rivendare – Baron Necromancer

Die wichtigste Fähigkeit des Baron Rivendare ist, dass die Gebäude ständig Skelette beschwören, die dafür sorgen, dass du immer Druck auf allen Lanes hast. Zusammen mit Necromancers, die noch mehr beschwören, kann man einen großen Push bekommen.

Einheiten:

  • Gargoyle – Wird benutzt, um eine andere Lane anzugreifen, während du mit der Hauptlane pushst.
  • Ghoul – Haupt-Tank und Verteidigungseinheiten. Er heilt, indem er die besiegten Einheiten frisst, was ihn ideal macht, um am Leben zu bleiben.
  • Quilboar – Großartig, um Truhen zu plündern und mit Harpyien zu pushen.
  • Blizzard – Dient dazu, den Gargoyle beim Pushen auf einer anderen Lane zu unterstützen.
  • Necromancer – Beschwört mehr Skelette und richtet guten Schaden an. Kombiniert mit dem Baron für noch mehr Skelette.
  • Harpies – Eine fliegende Einheit, die gut geeignet ist, um Türmen Schaden zuzufügen, während Ghouls tanken.

Die Harpies und Quilboar können auch gut mit den Skeletten harmonieren, während die Ghouls als Tank für sie alle eingesetzt werden.

In der Zwischenzeit kannst du einen Gargoyle platzieren, der eine andere Lane angreift, um auf mehreren Lanes gleichzeitig Druck auszuüben. Wenn der Gargoyle mit einem starken Angriff konfrontiert wird, kannst du den Blizzard einsetzen, um ihn zu schützen.

Grommash Hellscream – Grommash Bloodlust

Die wichtigste Fähigkeit von Grommash Hellscream ist, dass er die Einheiten um ihn herum mit erhöhter Angriffsgeschwindigkeit und Bewegungstempo mit Blutrausch verstärkt. Das bedeutet, dass man ihn gut mit anderen Einheiten wie den Stonehoof-Tauren und dem Darkspear-Troll kombinieren kann.

Einheiten:

  • Stonehoof Tauren – Dient dazu, einige Treffer für Grommash zu tanken und auch Schaden zu verursachen.
  • Darkspear Troll – Eine sehr gute Anti-Luft-Einheit, die mit der zusätzlichen Angriffsgeschwindigkeit von Grommash eine Menge Schaden anrichten kann.
  • Ghoul – Dient zusammen mit Stonehoof Tauren für den Rest der Einheiten als Tank.
  • Frostwolf Shaman – Hält Grommash und andere Einheiten am Leben.
  • S.A.F.E. Pilot – Schaltet bevorzugte Ziele aus und hilft bei der Verteidigung.
  • Murloc – Hauptsächlich verwendet, um Truhen zu holen oder einen Push zu unterstützen.

Grommash kann mit seiner HP tanken, aber es ist nicht gerade optimal, da er keine Rüstung hat. Benutze den Ghoul oder den Stonehoof Tauren als Tank für ihn und den Frostwolf Shaman, um Einheiten am Leben zu halten.

Der SAFE Pilot wird wieder eingesetzt, um kostspieligere Einheiten auszuschalten oder zu verteidigen. Die Murlocs sind dazu da, die Truhen einzunehmen und wenn nötig mehr Luftabwehr zu leisten.

Das sind die 5 besten Meta-Starterdecks für PVP in Warcraft Rumble. Also, nichts wie los, probier diese Decks aus und genieße das neue Spiel!

SIEHE AUCH: Warcraft Rumble: BEST Leaders to Choose First | Talents Guide

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge