Warhammer 40K Rogue Trader: Pasqal Plasma Lord Build

von | Dez 23, 2023 | Guides | 0 Kommentare

Auf deiner Reise in Warhammer 40.000: Rogue Trader wirst du auf viele Begleiter treffen: Rogue Trader, darunter auch den Tech-Priester Pasqal.

Ein beliebter Build für Pasqal ist der „Plasma Lord“-Build, der seine natürliche Vorliebe für Plasmawaffen zum Vorteil nutzt. Außerdem kann er damit entscheidende Buffs und Debuffs einsetzen!

In diesem Guide verraten wir dir alles, was du wissen musst, um dieses mächtige Pasqal-Build zu nutzen.

Pasqal Plasma Lord Build für Rogue Trader

Das Plasma-Lord-Build für Pasqal setzt den Schwerpunkt auf mächtige Plasmawaffen, um Schaden zu verursachen und zusätzliche Runden zu gewinnen. Dabei kommt Pasqals einzigartiges Fähigkeit „Filtering Protocols“ in vollem Maße zum Einsatz!

Zusätzlich kannst du mächtige Buffs und Debuffs einsetzen, die das Maximum aus Pasqals operativem Archetyp herauskitzeln.

Letztendlich macht das Plasmalord-Build Pasqal zu einem Charakter, der das Schlachtfeld auf jede denkbare Weise dominieren kann!

Eines der grundlegenden Elemente dieses Builds ist, dass du Intelligenz jedes Mal aufleveln solltest, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Andere Eigenschaften brauchst du nicht zu erhöhen, bis du das Maximum erreicht hast.

Bei den Fähigkeiten solltest du auf jeden Fall Tech Use aufleveln, besonders wenn du auf einem höheren Schwierigkeitsgrad spielst.

Die Grundidee dieses Builds ist, dass Pasqal eine Menge AP erhält, indem er Feinde mit Plasmakanonen niederschießt. Diese AP kann er dann entweder dafür verwenden, um seine gesamte Gruppe zu verstärken und alle Feinde zu schwächen, oder er schießt einfach weiter.

Das ist ein sehr vielseitiges und sehr mächtiges Build, daher auch der Titel „Plasmalord“!

Jetzt lass uns mal sehen, was man auf jeder Stufe bis 40 auswählen sollte.

Level 5 bis 15: Operative Talente

Sobald Pasqal deiner Truppe beitritt, sollte er auf Level 4 sein, inklusive seines ersten richtigen Talents, Passive Learning. Daher beginnen wir für diesen Build mit Level 5.

  • Level 5 – Intelligenz +5 und Grundfähigkeit: Tech Use.
  • Level 6 – Uncanny Sight und Intelligenz +5.
  • Level 7 – Joint Analysis und Tech Use +10.
  • Level 8 – Hol dir jetzt Filtering Protocols, was dein Hauptanliegen für dieses Build sein wird. Hol dir außerdem Pinnacle of Weaponry.
  • Level 9 – Dismantle Attack (Upgrade II) und Logik +10.
  • Level 10 – Logik +10 und Ballistic Skill +5.
  • Level 11 – Aiming Protocols und Lore (Xenos) oder Medicae.
  • Level 12 – Tactical Knowledge und It Will Not Die.
  • Level 13 – Tide of Excellence vorerst, aber wähle Overcharge Protocols, sobald das Problem behoben wurde. Wähle außerdem Ballistic Skill +5.
  • Level 14 – Perception +5 und Plasma Weapon Expert.
  • Level 15 – Dismantle Attack (Upgrade I).

Level 16 bis 36: Großstrategie-Talente

Der zweite Archetyp von Pasqal für dieses Build ist Großstrategie. Dieser Archetyp ist komplett auf Buffs und Debuffs ausgerichtet und entfaltet somit seine größten Stärken! Außerdem erlaubt es ihm, immer als Erster zu handeln.

Dein Weg als Großstratege sollte in etwa so aussehen:

  • Level 16 – Combat Tactics (Kampftaktik), welches du automatisch erhältst, wenn du den Archetyp wählst.
  • Level 17 – Combat Locus Stratagem, wenn du dich auf die Offensive konzentrieren willst, oder Stronghold Stratagem, wenn du dich auf die Verteidigung konzentrieren willst.
  • Level 18 – Diversion Zone.
  • Level 19 – Taken and Hold.
  • Level 20 – AP Erhöhung und Intelligenz +5.
  • Level 21 – Improvised Strategy (Improvisierte Strategie).
  • Level 22 – Wähle die Strategem-Fähigkeit, die du bei Level 17 nicht gewählt hast. Nimm also Stronghold, wenn du Combat Locus gewählt hast, oder Combat Locus, wenn du Stronghold gewählt hast.
  • Level 23 – Tech-Use +10 und Sniping Zone.
  • Level 24 – Ballistic Skill +5 und Charakteristik-Training: Intelligenz.
  • Level 25 – Strategic Offensive.
  • Level 26 – Ballistic Skill +5 und Tech-Use +10.
  • Level 27 – Wähle ein beliebiges Take and Hold-Upgrade aus.
  • Level 28 – Blurred Locus und Wahrnehmung +5.
  • Level 29 – Wahrnehmung +5 und Tech-Use +10.
  • Level 30 – Killzone-Strategem.
  • Level 31 – Personal Zone und Advanced Skill: Tech Use.
  • Level 32 – Logik +10 und Wahrnehmung +5.
  • Level 33 – Waffenfertigkeit +5 und Point of Interest.
  • Level 34 – Grundfertigkeit: Logik.
  • Level 35 – Wähle ein beliebiges Take-and-Hold-Upgrade, das du möchtest.

“Examplar” Pasqal und die passende Ausrüstung

  • Auf Level 36 kannst du den Archetyp Exemplar wählen. Dieser verfügt über einige neue Talente, aber du entscheidest dich hauptsächlich für die übrig gebliebenen Talente der Archetypen Operativ und Großstrategie.
  • Trotzdem folgen wir dieser Reihenfolge:
  • Level 36 – Extermination und Improved Tactics.
  • Level 37 – Tech-Use +10 und Machine Spirit Scan Protocols.
  • Level 38 – Intelligenz +5, danach wähle eine der beiden Grundfähigkeiten: Lore (Xenos), Charasteristisches Training: Wahrnehmung, oder Charasteristisches Training: Ballistic Skill. Was auch immer du bevorzugst, geht.
  • Level 39 – Perfect Spot und Tech-Use +10.
  • Level 40 – Cataclysm und Overcharge Protocols, falls du es noch nicht gewählt hast. Andernfalls wähle Advanced Skill: Logik.

Nun, da der Build feststeht, solltest du dir überlegen, auf welche Art von Ausrüstung du dich konzentrieren solltest. Um ehrlich zu sein, ist es an dieser Stelle sehr einfach, die Ausrüstung für ihn auszuwählen.

Nimm jede Ausrüstung, die du findest und die den Schaden von Tech-Use und Plasmawaffen erhöht, wie zum Beispiel die Plasmashaper-Handschuhe.

Achte außerdem darauf, dass du ihn mit einer mittleren Rüstung ausrüstest, um die beste Mischung aus Verteidigung und Ausweichmöglichkeit zu erschaffen.

Jegliche Ausrüstung, die seine Archetyp-Fähigkeiten verstärkt, ist ebenfalls ein absolutes Muss, wie zum Beispiel der Arch-Strategist-Mantle.

Skirmisher Boots sind ebenfalls während des kompletten Spielverlaufs von Nutzen, denn sie ermöglichen es Pasqal, MP zu regenerieren, wenn er Schaden verursacht.

Was die Waffen angeht, du kannst eigentlich alles verwenden für deine Nahkampfwaffe. Für diesen Build ist das eigentlich egal, denn dein Schwerpunkt wird auf Plasmakanonen liegen.

In diesem Sinne solltest du alle Plasmawaffen verwenden, die du in die Finger bekommst!

Anfangs erhältst du nur die einfache Plasmapistole, aber du wechselst zur [Mezoa-Muster]-Plasmakanone oder zur Schweren Plasmakanone, wenn sie verfügbar sind.

Wie auch immer, dein Pasqal sollte jetzt bereit sein, jede Herausforderung mit Leichtigkeit zu meistern! Er ist jetzt ein echter Plasma-Lord.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge